Wochenrückblick #6

Posted on 11. Februar 2018 by Dany

Eine super Woche und ein tolles Wochenende neigt sich nun dem Ende zu. Aber noch sind ein paar Stunden Zeit. Ich hoffe, du hast das Wochenende auch so genossen!?

gebloggt // In dieser Woche habe ich euch von meiner Entdeckung aus Tokyo erzählt. Ich frage mich nach wie vor, ob so etwas in Deutschland auch gut ankäme und ob es so etwa wohl in Zukunft bei uns geben wird. Ja, ein kleiner Traum von mir ist eine Bücherei. Wenn du mehr wissen möchtest, hier gehts zum Beitrag!

gelesen // leider nicht so viel, wie ich mir vorgenommen hatte, aber die Woche hatte dann doch wieder recht viel organisieren und umzusetzen. Aber Ein paar Seiten sind es zum Glück geworden und die waren auch wieder sehr interessant. Ich bin gespannt was mich auf den nächsten Seiten erwartet. Meistens muss ich das Ganze auch immer erstmal ein bisschen sacken lassen.

gesehen // am Samstag Abend haben wir einen echt krassen Film gesehen. Vielleicht kennst du ihn schon? Die rede ist von “Nerve” – es geht um ein Spiel ähnlich wie Wahrheit oder Pflicht, jedoch ohne Wahrheit. Du kannst zwischen Player und Watcher wählen. Das Schlimme an dem Spiel, es kann dich und dein komplettes Leben zerstören.

gearbeitet // ich durfte einige Seiten für ein Ebook gestalten und mit Worten befüllen. Wir hatten viel Spaß bei einem Shooting und allgemein war diese Woche nicht so steif wie sonst manchmal. Ich bin schon sehr gespannt wie das Endergebnis aussehen wird. Ansonsten gab es einen Abschied, der mich sehr zum Nachdenken angeregt hat. Manchmal muss man mutig sein. Aber dazu muss man erst einmal einen anderen Weg gefunden haben. Und ich frage mich, kann Arbeit und Freundschaft funktionieren. Kann man das trennen? Sollte man es trennen? Ist es unprofessionell, wenn man das nicht kann?

gefühlt // glücklich und motiviert und einfach gut. Die Sonne hat sich öfter blicken lassen. Alle Pläne diese Woche gingen auf. Positive Energien wurden ausgetauscht und tolle Gespräche geführt. Viel Stoff zum nachdenken. Aber auch Enttäuschung war diese Woche ein Thema. Zwiespalt.

gefunden // Einen Glückskeks mit einem sehr passenden Spruch: “Nimm dir Zeit zum Innehalten” das wird mein Vorsatz für die nächste Woche.

gesucht // Wir sind weiterhin auf der Suche nach einem schönen Schuhschrank. Leider bisher weder bei Ebay Kleinanzeigen was passendes gefunden, noch in den umliegenden Möbelgeschäften. Und ich bin immer noch auf der Suche nach einem passenden Seminar in Richtung Storytelling, am liebsten im Raum Dresden. Hat vielleicht noch jemand eine Idee?

gescreenshotet //gelernt // Das wir mit der Macht der Gedanken viel mehr bewirken können als uns vielleicht bewusst ist. Auch hier ist die Zauberformel wieder Meditation. Ich habe wieder einmal erfahren, wie weh Worte tun können, wenn sie von Menschen kommen die man mag.

gemacht // mit Liebe verpackt. Tolle Gespräche geführt. Muskelkater beim Badminton geholt. Mir den Schläger selbst an den Kopf gehauen. Jede Menge Spaß gehabt. Leckere Quarkkäulchen gefuttert. Für Arbeit geshootet. Endlich mal wieder ausgeschlafen und erholt. Und wieder einmal festgestellt, dass ich absolut keinen grünen Daumen habe.

gehört // Einen Podcast. Und jeden Montag gibt es einen neuen.

Irgendwie bin ich etwas leer heute. Wortfindungsstörungen. Vielleicht ein Zeichen den Blog für heute Blog sein zu lassen. Ein bisschen schreiben werde ich trotzdem noch, aber für ein anderes Projekt.

2 Comments

  • Cindy 12. Februar 2018 at 8:46

    Also wir haben viele Möbel im Internet bestellt, wenn wir in umliegenden Möbelhäusern nix gefunden haben. Oder eben Kleinanzeigen, manchmal hat man Glück. Vielleicht könnt ihr einen Schrank auch farblich umgestalten, falls es an der Farbe liegt. Liebe Grüße Cindy

    Reply
    • Dany 12. Februar 2018 at 8:50

      Hallo Cindy, danke für deinen Kommentar. Ja wir haben auch schon überlegt falls wir was finden einfach online zu bestellen. Aber lieber wäre uns die Möbel vor Ort anschauen zu können. Mal schauen. Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart <3

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können sich auch ohne Kommentar anmelden.