Fantasiewelt

Diese andere Welt

Posted on 8. April 2019 by Dany

Diese andere Welt, die gibt es. Sie ist nicht wirklich real. Aber fühlt sich sehr echt an. Ich bin oft dort zu Gast. Gönne meinem Geist eine kurze Auszeit. Ich kann sie mir gestalten wie ich möchte. Während in einem Moment noch warmer weicher Sand meine Füße kitzelt und blaues reines Wasser über meine Beine fließt, kann ich im nächsten Moment auf unserer Terrasse hinter unserem kleinen Haus aus Holz entspannen und die Vögel zwitschern hören.

Immer öfter kreisen meine Gedanken um die Wörter was und wenn. Allein haben sie eine ganz andere harmlose Bedeutung. Stehen sie aber direkt hintereinander können sie ein regelrechtes Gedankenchaos anrichten. Was wenn, was wenn, was wenn ich damals nicht raus gegangen wäre, was wenn wir uns nie geküsst hätten, was wenn wir nicht wie zwei Magnete immer wieder zueinander gefunden hätten, was wenn diese andere Frau geblieben wäre…

Diese andere Welt kann einfach alles sein. Ich kann sie erschaffen. Immer wieder neu. Und ich kann bestimmen, wer darin einen Platz bekommt und wem es gar nicht gibt. Fernab von allem was weh tut. Fern ab von Schmerz und Leid. Befreiend. In meinen Träumen lebendig.

Fantasie, eines der wichtigsten Eigenschaften die wir haben. Wir können ganze Welten erschaffen. Und doch lassen wir sie verkümmern. Realität. Du musst im Hier und Jetzt leben heißt es immer. Dabei können wir mit unserer Fantasie ganze Welten erschaffen. Aus Grau wird hellblau. Aus einer abgebrannten Ruine erschafft die Natur etwas Neues. Aus Beton wachsen ganze Bäume. Doch wir haben verlernt zu Träumen. Haben keine Fantasie mehr. Alles abgestumpft. Eingedämmt. Du musst. Dabei können wir so viel mehr. Du kannst alles sein, was du willst. Glaub daran und vertrau darauf.

Und nun, schließe deine Augen und erbaue dir deine eigene kleine Welt. Reise mit deiner Fantasie an fremde Orte. Sei neugierig. Erforsche. Hinterfrage. Und glaub nicht alles was du hörst oder ließt. Berühre es mit deinen eigenen Augen. Fühle es mit deinen Ohren. Sehe es mit deinen Händen.

Bild von Pete Linforth auf Pixabay 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können sich auch ohne Kommentar anmelden.